Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Angelsportvereine (Angelvereine) in Thüringen

Angelverein Urnshausen e.V., Bernshäuserstraße 147, 36457 Urnshausen

Telefon: 0369 / 64 74 51

Gewässer sind die Bernshäuser Kutte, der Schönsee und die Felda. Gastkarten sind möglich.

Sportfischerverein Kölleda e.V., Brückentor 6, 99625 Kölleda, Telefon: 03635 / 40 01 16 - Zu dem Sportfischerverein Kölleda gehören folgende Gewässer: Kiesgrube Kleinneuhausen, Gondelteich / Mittelteich in Kölleda, Speicher Bachra, und die Lossa zwischen Büchel und Griefstedt.

Eine Tageskarte kostet 10,00 Euro.

Angelverein Heldrungen e.V., Oldislebener Weg 10, 06577 Heldrungen, Telefon: 034673/98094, Gewässer: Fischweide, Badeteich, Georgekiesgrube, Henneberger Kiesgrube und Schloßgraben. Ansprechende Vereinswebseite mit vielerlei Inhalt.

Vom Angelverein Greußen 1957 e.V. werden bewirtschaftet: der Eisteich mit einer Gesamtgröße von 0,6 Hektar, der Stau Hengstberg mit einer Größe von 4 Hektar, der Stau Großenehrich mit einer Größe von 1,6 Hektar der Wiesenstau Thüringenhausen mit einer Größe von 0,3 Hektar, einem Karpfeneich und den Fließgewässer "Schwarzburger und Sächsische Helbe" sowie "Steingraben" in der Gemarkung Greußen.

Der Verein bewirtschaftet einen Abschnitt der Ilm in Mittelthüringen.

Abteilung Angeln des PSV Weimar e.V.

Erster Vorsitzender ist Herr Mario Schenke, der Verein ist noch recht jung. Ansonsten eine übersichtliche Seite mit den nötigen Informationen.

Erster Vorsitzender ist Herr Axel Wagner. Es werden die Teichmüllers Teiche und die Talsperre "Hohenleuben" befischt.

Möchten Sie Ihren Angelverein eintragen?