Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Into the West

Rast auf der Planwagen-Tour.

Der Ausgangspunkt dieser Planwagenreisen ist Cartron House, Loughrea (Co. Galway). Das Unternehmen „Into the West“ bietet Ihnen die Gelegenheit, den wilden, warmen, wunderbaren Westen Irlands zu erforschen und kennenzulernen. Innerhalb weniger Stunden können Sie mit Pferd und Wagen im Südwesten (Galway / Clare ) die Slieve Aughty Mountains erreichen. Eine versteckte, unbekannte Gegend, ein von malerischen Flüßen durchzogenes Hochland mit einsamen Wegen.

 

Während Ihres Aufenthalts haben Sie Gelegenheit, die Iren kennenzulernen. Sie kommen durch Dörfer und ländliche Gegenden unseres Landes, wo Ihr Pferd jede Nacht auf der Koppel eines Bauern grast. Überall auf Ihren Wegen wird man Sie freundlich und mit einem Lächeln begrüßen.

Mountshannon am Shannon, Feakle/Woodford, Lough Derg, Lough Grancy und Lough Atorik

Mit Schafen wirkt der Westen Irlands schön zahm.
Fotos: Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung

Entdecken Sie Mountshannon am Shannon, eines der schönsten Dörfer Irlands. Portumna mit seinem Park, dem Schloß aus dem 17. Jahrhundert und einer 18-Loch-Golfanlage. Feakle/Woodford, bekannt für seine Volksmusik, die in den gemütlichen Pubs zu hören ist. Auch bietet sich die Gelegenheit, das traditionnelle Torfstechen mitzuerleben.

 

Lough Derg, Lough Grancy und Lough Atorik mit ihren eindrucksvollen Gewässern, Hünengräbern, Schlößern und Festungen sind für jeden, den Geschichte beruflich oder als Hobby interessiert, ein unvergessliches Erlebnis.

Außerdem besteht die Möglichkeit zusätzlich ein Reitpferd zu mieten.

 

 

Mehr Informationen unter www.reitferien-in-irland.de