Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Jøkelfjord

Der Jøkelfjord liegt in Nordnorwegen 400 Kilometer nördlich des Polarkreises, und ist eines der besten Reviere für große Dorsche. Dorsche von 50 bis 80 Pfund werden hier regelmäßig gefangen und auch der norwegische Rekord-Dorsch von 81 Pfund, übrigens von einem Deutschen gefangen, stammt aus dem Jøkelfjord.

Der Fjord ist recht schmal, deshalb auch übersichtlich und gut zu befischen. Trotzdem ist es nicht einfach die kleinen Schwärme von Großdorschen zu lokalisieren. Ohne Echolot läuft hier fast gar nichts.

Am Ende des Jøkelfjord liegt ein riesiger Gletscher, in dessen unmitelbarer Nähe die Dorsche im Frühjahr, in den Monaten März und April, ablaichen.