Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Heiligenhafen ist bei Meeresanglern, vor allem bei Kutteranglern, der bekannteste Urlaubsort in Deutschland und das schon seit vierzig Jahren. Heiligenhafen liegt im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein, auf der östlichen Spitze der Halbinsel Wagrien.
Für Frau und Kinder stehen ein über vier Kilometer lange Sandstrand zur Verfügung. Außerdem ein vielfältiges Freizeitangebot und reichlich Natur. Auch die Altstadt von Heiligenhafen ist mit ihrem romantischem Flair mehr als einen Besuch

Von Heiligenhafen aus stechen über 20 große und kleine Angelkutter fast das ganze Jahr über in See. Das ist die größte Anzahl von Angelkuttern an der europäischen Küste. Außerdem ist die Küste gut zum Brandungsangeln und Meerforellenfischen geeignet.