Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Dinkelbrot, gut zu geräuchertem Herning und anderem Fisch

Zutaten für drei Brotlaibe:

- etwa 1/2 l kaltes Wasser

- 750 Gramm Weizenmehl Typ 405

- 500 Gramm Weizenmehl Typ 1050

- 250 Gramm Dinkelmehl

- 1/2 Flasche dunkles Bier

- 50 Gramm Hefe

- 100 ml Olivenöl

- 30 Gramm Salz

- 1 Teelöffel Zucker

 

Die Hefe zusammen mit dem Salz und dem Zucker im Wasser auflösen. Bier, Olivenöl und Mehl zufügen. Den Teig 10 Minuten im Mixer kneten. In drei Teile zu je 500 g trennen und zu Laiben formen. Die Laibe in eine Form legen und für 12 Stunden im Kühlschrank gehen lassen. Die Laibe auf ein Blech legen, mit Wasser beträufeln und Mehl bestreuen. Weitere zwei Stunden gehen lassen. Auf dem Blech bei 175 ° C 30 Minuten backen. Vor dem Servieren noch mal erhitzen, damit die Kruste schön knusprig ist.

 

Schmeckt gut zu geräuchertem Fisch, zu Tapas, kräftig gewürzten Bauernsalaten