Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Barsch (Perca fluviatilis)

Beschreibung

Der europäische Barsch, auch Flussbarsch genannt, obwohl er ebenso in Seen und anderen Gewässern lebt, ist ein häufiger Fisch in unseren Gewässern.

Den Rumpf des Barsches kann man als leicht hochrückig bezeichnen, Er hat zwei Rückenflossen, diese sind erkennbar voneinander getrennt. Der Kopf ist keilförmig und er hat ein endständiges Maul. Im Maul finden sich zahlreiche kleine Zähne, welche aber für den Menschen absolut ungefährlich sind.

 

Der Barsch besitzt große Augen. Der Körper ist meist graugrün bis gelbgrün. Davon hebt sich der dunkle Rücken deutlich ab.

 

An den beiden Seiten seines Körpers sind fünf bis neun schwarze Querbinden zu finden. Die Brust-, Bauch-, After- und Schwanzflosse der Barsche sind orangegelb bis rot.

Der Barsch kann bis zu fünfzig Zentimetern groß werden und ein Gewicht von bis zu fünf Kilogramm erreichen.

 

Man findet ihn in ganz Europa. Nur in Schottland und Norwegen wird man ihn vergeblich suchen.