Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Mindestausrüstung für ein Boot

Mindestausrüstung
Mindestausrüstung - unabdingbar für die Sicherheit auf See
  • Rettungswesten (anziehen!! Immer!!),
  • Nebelhorn oder Signalpfeife,
  • Kompass
  • Wasser, Notration,
  • Anker mit ausreichend Ankerkette und –Leine,
  • Radarreflektor,
  • Ankerball und Ankerlicht,
  • Schöpfkellen,
  • Verbandszeug,
  • Seekarte,
  • Fernglas,
  • GPS
  • KW-Empfänger,
  • Wasserfärbemittel orange (Pulver, Tabletten),
  • Rote Hand-Signalflagge,
  • Bei Benzinmotor auf Alkohol verzichten. Explosionsgefahr! Es darf kein Alkohol getrunken werden,
  • Es darf niemals im Boot stehend geangelt werden.

 

Außerdem sollte mindestens eine zweite Person in die wichtigsten Dinge eingewiesen werden: Boot manövrieren, Motor bedienen können, Mann über Bord-Manöver...