Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln
Multirollen auf einer Angelmesse
Multirollen auf einer Angelmesse

Die Ausrüstung ist beim Meeresangeln wichtiger als bei anderen Angelarten, zu hoch ist die Belastung für die auf Rute, Rolle, Schnur, Wirbel und Haken lasten.

Aber auch die Montagen sind von entscheidender Wichtigkeit. In einschlägigen Fachzeitschriften werden stets neue Montagen vorgeschlagen. Viele sind vor allem für Vielangler, für Angler die beispielsweise in der Nähe der Küste wohnen, interessant. Diese Spezialmontagen müssen anders gefischt oder Haken an den Montagen müssen teilweise auch etwas anders beködert werden. Alles nicht immer ganz einfach.

 

Anfänger oder Urlaubsangler sollten ersteinmal einfache Grundmontagen beherrschen. Wer nicht selber knüpfen möchte, der Fachhandel bietet jede Menge gute fertige Montagen an. Allerdings sollte man besser auf die Produkte renomimerter Firmen zurückgreifen.

Ausrüstung für Meeresangler

Knoten für Angler...
Angelfirmen...
Checkliste zum Wrackangeln...
Außenbordmotoren...
Die einzige deutsche Meeresangelzeitschrift: Kutter & Küste...

Uptide-Montage beim verankertem Schiff

Die Montage wird stromaufwärts, also in Richtung Bug oder darüber hinaus, geworfen. Bei Gewichten ab 250 Gramm, kommt selbstverständlich aus Sicherheitsgründen nur ein Unterhandwurf in Frage.

 

Es gibt komplizierte und einfache Montagen zum Angeln. Dies ist eine eine sehr einfache und sehr preiswerte:

Schnur doppelt legen, eine Schlaufe bilden und dreimal die Schnur durchziehen. Dann zusammenziehen und die Schnur im Bogen durchschneiden. An das eine Ende den Haken und an das andere Ende das Blei binden.