Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Angelsportvereine (Angelvereine) in NRW

Sportanglerverein Paderborn 1886 e.V., Hederbornstraße 68, 33154 Salzkotten, Telefon: 05258 / 3325, Gewässer: Lippesee, Gastkarten: Ja

ASV Westerwald/Herschbach e.V., Hauptstraße 3, 56244 Maxain. Gewässer: Zwei Weiher, Dr. Otto Weiher und kleiner Weiher. Gastkarten: Ja.

Hau-An Werdohl e.V.

Hau-An Werdohl e.V. 58791 Werdohl Internet: www.hau-an-werdohl.piczo.com

Fischereiverein Rietberg e.V. von 1929 , Postfach 2144, 33397 Rietberg, Homepage: www.fischereiverein-rietberg.info, Gewässer: Emsstrecke, Teich Kammermann, Kanäle in Rietberg, Gastkarten: ja

An den Mühlen 15/17 48151 Münster, Telefon: 0251-521947, Gewässer: Ems, Werse, Aasee... Gastkarten: Ja

Sechs-Seen-Platte in Duisburg
Sechs-Seen-Platte in Duisburg

Am Lippehafen, 46480 Wesel, Gewässer: Lippe von Krudenburg bis Wesel, Gastkarten: Ja

Soester Sportanglerverein 1922 e.V.

Rostockweg 1, DE-59494 Soest, Telefon: 02921-344050. - Gewässer: Lippe, Teichanlage, Altarme und ab 2008 "Röllgen Teiche". - Gastkarten: ja.

Gut Fang e.V.

48599 Gronau, Gewässer: Schieferkuhle, Gleisteich, Gastkarten: ja

ASV Barmen-Broich

Der ASV Barmen - Broich e.V. wurde 1967 gegründet und ist seit diesem Zeitpunkt Mitglied des VDSF e.V. Außerdem ist der Verein Mitglied der Bezirksgruppe Jülich und der Rur - Hege - Gemeinschaft. Vereinsgewässer sind die Rur von der Hasenfelder Brücke bis zur ehemaligen Kreisgrenze Jülich / Linnich und den Baggersee in Barmen. Die Rurflussstrecke ist sehr gut für Fliegenfischer geeignet. Der 1. Vorsitzender ist Herr Norbert Hecker.

Im Jahr 1889 gründete sich der Fischereiverein "Bergisch Land" in Barmen und wurde Mitglied im "Deutschen Anglerbund e.V.". Es erfolgte die Eintragung in das Vereinsregister. Der Verein änderte später seinen Namen in "Bergischer Angelsportverein Wuppertal e.V." und hat heute die Bezeichnung "Bergischer Fischerei-Verein 1889 e.V. Wuppertal". Durch die Teilnahme am Wanderfischprogramm wird zur Zeit versucht, Lachse und Meerforellen in der Wupper wieder heimisch werden zu lassen. Zu diesem Zweck ist in Beyenburg ein Bruthaus errichtet worden. Das Vereinsgewässer ist die Wupper unterhalb der Sperrmauer Wuppersperre. Die Wupper in diesem Abschnitt ist ein gutes Forellengewässer. 1. Vorsitzenderist Weber Elmar,Tel: 0202/573902.

Petri 03 Gladbeck e.V., Rebbelmundstr. 8, 45966 Gladbeck - Webseite mit vielen Infos und schöner Bildergalerie, etwas zu verspielt (Animationen). Gewässer: Wesel- Datteln- Kanal, Rhein- Herne-Kanal, Dortmund- Ems- Kanal, Datteln- Hamm- Kanal, Lippe

Der Rayers See ist etwa sieben Hektar groß und bis zu 20 Meter tief. Er hat einen guten Fischbestand: Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Rotaugen, Rotfedern, Schuppenkarpfen, Spiegelkarpfen, Schleie, Wildkarpfen und Zander. 1. Vorsitzender Jürgen Peters Tel/Fax: 02832/70379.

Sportfischerverein Dülmen e.V.

Vorsitzende ist Klaus Klawitter Tel.-Nr.: 02594-87049 Befischt werden ein Vereinsgewässer in Börnste, der Silbersee III und der Bulderner See.

Hauptstr. 21, 54666 Irrel, Telefon: 06525 9 30 06, Gewässer: Prüm, Gastkarten: Ja

Angelsportverein Kleve

Am Alden Schmidt 67, 47533 Kleve, Er bewirtschaftet annähernd 140 Hektar. Angelgewässer, wobei ein Großteil sich im Eigentum des Vereins befinden, bzw. wo der Verein Eigentümer des Fischereirechts ist. Also eine vielfältige Auswahl für den Angelfreund.

ASV Bayer 1957 Rheinuferstraße 7-9 47829 Krefeld 1. Vorsitzende ist Herr Dr. Herbert Bissinger Tel 02151 701262

Vorsitzender: Dieter Grebenstein, Telefon: 02853 / 2943, Gewässer: Alte Lehmkuhle Bricht, Schloßteiche in Raesfeld, Gastkarten: Ja

Es wird der Pastorskull befischt, ein kleines Gewässer von zwei ein halb Hektar Größe. 1.Vorsitzender - Wilhelm Pingen

Erster Vorsitzender ist Hans König. Tel:02568 / 1606 Email: jkoenig@asv-nienborg.de Der Verein ist in der Gemeinde Heek (Ortsteil Nienborg) im nördlichen Kreis Borken (NRW) zu Hause. Neben der Dinkel bewirtschaften der ASV (mit zwei Nachbarvereinen) auch einen Baggersee -den Strönfeldsee- mit einer Wasserfläche von 40 Morgen. Zusätzlich kommen durch den Absandungsbetrieb an diesem See jedes Jahr 3 Morgen dazu. Unterschiedliche Wassertiefen von 4 bis 10 Metern bieten der Fischwelt gute Lebensbedingungen. Beheimatete Fische sind hier vor allem Hecht, Zander, Karpfen, Weißfisch, Barsch und See- bzw. Bachforellen. Auch Aal, Schleie und Aland sind hier zu finden.

Verein für Fischerei und Gewässerschutz "Frühauf Münster" von 1922

Boniburgallee 60, 48155 Münster Erster Vorsitzender ist Vorsitzender Karl-Heinz Wortmann. Es werden der Sandruper See, der rund elf Hektar groß ist und der Aasee mit etwa 40 Hektar bewirtschaftet. Es werden auch Gastkarten ausgegeben.

Das Vereinsgewässer des Angel-Casting-Verein Viersen ist der Alsbachsee. Er ist etwa 18 Hektar groß. Daneben gibt es noch ein zweiten See von ein Hektar Größe. 1. Vorsitzender - Franz Aarts.

Nach der Aktualisierung eine hervorragende Seite. Die Mitglieder der Angelgemein- schaft Wassenberg - Forst haben das Fischrecht an der Rur von Körrenzig bis zur Landesgrenze zu den Niederlanden. Das entspricht einer fischbaren Flußstrecke von 22,65 Kilometer. Zusätzlich an der Wurm von Schloss Rimburg (Kreisgrenze HS) bis zur Mündung in die Rur. Das entspricht einer Strecke von 27,7 Kilometer.

ASV Petri-Heil Wassenberg e.V., Heiderstraße 129, 41849 Wassenberg. Es gibt schönere Webseiten.

Weitere Angelsportvereine (ohne eigene Homepage)

  • Sportfischer-Verband Nordrhein e.V. - Allensteiner Str. 14, 40231 Düsseldorf
  • Sportfischer-Verband Nordrhein e.V. - Bz. Gruppe, Ulmenstr. 204, 40468 Düsseldorf
  • Sportanglerverein Benrath a. Rhein e.V. - Hildener Str. 150, 40597 Düsseldorf
  • Angelsportverein Hochdahl e.V. - Feldheider Str. 23, 40699 Erkrat
  • Angelsportverein Petri-Heil, Heinenbusch 2a, 40764 Langenfeld
  • Angelsportverein Früh-Auf Baumberg e.V. - Monheimer Straße, 40789 Monheim
  • Sportfischer-Verband Nordrhein e.V. - Hindenburgstr. 292, 41061 Mönchengladbach
  • Angelsportverein Düsseldorf-Oberkassel - Gladbacher Str. 411, 41460 Neuss
  • Angelsportverein " Petri - Heil " Wassenberg e.V. - Heiderstraße 129, 41844 Wegberg
  • Bergischer Fischereiverein 1889 e.V. - Oede Schlenke 1, 42477 Radevormwald
  • Angelsportverein Dortmund-Höchsten e. V. - Vorläuferweg 19, 44269 Dortmund
  • Angelsportverein Gute Hoffnung e.V. - Cappenberger See 2, 44534 Lünen
  • Angelsportverein Blitzkuhle Wanne-Eickel e.V. - Alleestr. 52, 44653 Herne
  • Angelsportverein Ruhr Bochum-Linden Dahlhausen - Ruhrmühle 2, 44797 Bochum
  • Fischereiverein Essener Angelfreunde e.V. - Berliner Str. 43, 45145 Essen
  • Fischereiverein Essener Angelfreunde e.V. - Altstr. 53, 45359 Essen
  • Angelsportverein Henrichshütte e.V. - Bochumer Str. 6, 45525 Hattingen
  • Sportfischergemeinschaft Wuppertal - Zum Strandbad, 45549 Sprockhöfel
  • Fischereiverein Datteln - 45711 Datteln
  • Angelsportverein Dorsten e.V. - Lippetal 22, 46282 Dorsten
  • Sportfischerverein 1932 Rheinlust - Klinkerweg, 46446 Emmerich
  • Sportfischereiverein Lippestrand Friedrichsfeld e.V. - Angelhütte, 46480 Wesel
  • Sportfischerverein ASV e.V. - Dammstraße,46562 Voerde
  • Angelsportverein Hünxe e.V. - Schwarzer Weg 18, 46569 Hünxe
  • Angelsportverein Hünxe e.V. - Donnersbergstege 18, 46569 Hünxe
  • Angelsport-Club Kruppsee e.V. - Bachstrasse 2A, 47229 Duisburg
  • Angelsportverein Gut Biss 1960 - Hohenbudberger Str. 40, 47229
  • Duisburg Eisenbahner Angelsportverein Duisburg e.V. - Bissingheimer Str. 450, 47297 Duisburg
  • Stadtverband der Sportfischer in Duisburg - Am See 60, 47279 Duisburg
  • Angelsportverein Schwafheim - Schwarzer Weg, 47447 Moers
  • Angelsportverein Schultes Kull 1972 - 47509 Rheurdt
  • Angelsportverein Griethausen-Kellen e.V. - Dammstr. 1, 47533 Kleve
  • Angelsportverein Frühauf Münster i.W. 1922 - Sandruper See, Münster
  • Eisenbahner-Sportfischerverein Münster e.V. - Münster
  • Angelsport-Verein Greven 1933 - 48268 Greven- Maestrup
  • Kreisfischereiverein e.V. 1885 - Vennstrasse, 48336 Sassenberg
  • Sportanglerverein Emsland - Kettelerufer, 48431 Rheine
  • Angelsportverein Vreden und Umgebung e.V. - 48691 Vreden
  • Schabbecke Angelsportverein Stadtlohn e.V. - Düster Stegge, 48703 Stadtlohn
  • Niedersächsische-Westfälische Anglervereinigung e.V. - Bremer Str. 176a, 49086 Osnabrück
  • Sportfischereiverein Frühauf Bramsche e.V. - Hafenstr. 29, 49565 Bramsche
  • Sportanglerverein Haren (Ems) e.V. - Postfach 1268, 49724 Haren (Ems)
  • Fischereiverein Lathen u. Umgebung e.V. - Emsstr. 9, 49762 Lathen

Möchten Sie Ihren Angelverein eintragen?

Angeln in NRW

Nordrhein Westfalen ist mit knapp 18 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland. Trotzdem bieten sich in NRW viele Möglichkeiten zum Angeln. Zahlreiche Seen, Teiche, Kanäle, Bäche und Flüsse stehen uns Angler zur Verfügung und selbst zum Meeresangeln in den Niederlanden ist es nicht weit. Es kann auf fast alle mitteleuropäisch Fischarten geangelt werden, selbst auf Forellen und Äschen kann man fangen.

 

Angeln im Rhein

Das größte Angelgewässer ist der Rhein. Obwohl an seinen Ufern viele große Städte liegen ,ist der Rhein doch erstaunlich sauber und beherbergt einen großen und interessanten Fischbestand. Der Fischbestand ist allerdings ein anderer als vor vierzig oder mehr Jahren. So angeln immer mehr Petrijünger erfolgreich auf Wels und Zander, beides Fischarten die ursprünglich im Donauraum und in Osteuropa heimisch waren. Neben Wels und Zander wird immer noch gerne auf Aal, Barsch, Barbe, Brasse, Rapfen oder Rotaugen geangelt. Selbst Flundern werden in NRW gefangen, bis auf die Höhe von Düsseldorf sogar regelmäßig, gefangen. Es gibt zwar auch wieder Lachse im Rhein, aber die sind geschützt, jeder verantwortungsbewusste Angler wird sie so schonend wie möglich ins Wasser zurücksetzen.

 

Weitere bekannte Flüssen sind die Sieg, Wupper, Erft, Ruhr, Emscher, Lippe, der Oberlauf der Ems und ein Teil der Weser.

 

Bekannt gute Regionen zum Angeln sind das Münsterland und der Niederrhein. Hier findet man zahlreiche kleine Flüsse, Bäche, Kanäle und Seen mit einem guten Fischbestand an Hecht, Zander, Barsch, Wels, Karpfen, Schleien, Rotaugen, Rotfedern und anderen Weißfischen.

 

Weitere gute Angelgewässer in NRW sind die Bäche, Seen und Talsperren (insgesamt 70 Talsperren findet man in NRW) des Bergischen Land, Sauerland, Siegerland und der Eifel.

 

Okay, es ist natürlich romantischer in einem Waldsee zu angeln, aber auch mitten in denGroßstädten, vor allem in den Häfen, kann man sehr erfolgreich angeln. Und auch die von Menschenhand angelegten Baggerseen, meist durch Kiesabbau entstanden sind gute Gewässer zum Angeln. Bei den Angelarten wird oft das Grundangeln und das Posenfischen angewandt. Aber auch das Spinnfischen kann sehr erfolgreich sein, vor allem in Gewässern die reich an Räuber sind, wie z.B. dem Rhein.