Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Meeresfische: Aalmutter (Zoarces viviparus)

Beschreibung

Die Aalmutter hat einen auffallend dicken Kopf. Der Körper erinnert an den des Seewolfes (Katfisch). Die Rücken-, Schwanz- und Afterflosse bilden einen durchgehenden Flossensaum. Die Aalmutter ist sehr wohlschmeckend und ähnelt im Geschmack dem Aal. Die Grünfärbung der Gräten hat sie mit dem Hornhecht gemeinsam. Ihre maximale Größe beträgt bis 60 cm bei einem Gewicht bis zu 2 Kg. Diese Maße erreicht sie aber sehr selten. Als eine der wenigen Fische ist sie lebendgebärend.

Lebensraum

Sie bevorzugt Standorte mit Seegras in Ufernähe und ernährt sich von Würmer, kleinen Fischen, Schnecken und Muscheln.

Angelmethoden

Gezielt wird sie nicht beangelt, sondern sie ist stets Beifang beim Brandungs- oder Molenangeln, gelegentlich auch beim Spinnfischen.

Kulinarisches

Die Aalmutter ist sehr wohlschmeckend und ähnelt im Geschmack dem Aal.